Mieterservice

Unser Mieterservice regelt alles für Sie „Rund ums Wohnen“.

Mieterbetreuung

Sie haben Fragen zur Neuvermietung? Sie wollen als Mieter von uns eine Auskunft? Sie wollen zusätzliche Dienstleistungen bei uns erfragen? Auch Beschwerden werden hier entgegengenommen. Diese untersuchen wir besonders kritisch, denn auch wir wollen noch besser werden. Dabei wissen unsere Mieter, dass wir uns auch um Dinge kümmern, die nicht nur unmittelbar mit unserem Mietvertrag im Zusammenhang stehen. Ob Kabelanschluss, Müll- oder Stromversorgung – für unsere Kunden regeln wir das gerne mit. Auch das Wohnumfeld ist hier mit eingeschlossen.

Frau Beyrodt Beschwerdemanagement 889-24 juliane.beyrodt@wobau-son.de
Frau Bieberbach Mieterservice 889-25 christina.bieberbach@wobau-son.de
Frau Hofmann Mieterservice 889-34 simone.hofmann@wobau-son.de

Gebäudeunterhalt

Speziell für Reparaturen oder technischen Problemen und Gebäudeunterhalt:

Herr Döbrich Gebäudeunterhalt 889-45 thomas.doebrich@wobau-son.de
Frau Santen Gebäudeunterhalt 889-18 astrid.santen@wobau-son.de
Herr J. Müller Gebäudeunterhalt 889-27 jens.mueller@gvs-son.de

Wir sind für Sie da!

Beachten Sie bitte, dass viele unserer Mitarbeiter teilzeitbeschäftigt sind und natürlich auch häufig im Außendienst tätig werden. Da wir aber alle Ihre Anfragen aufnehmen und weiterleiten, werden Sie auf alle Fälle während unserer Dienstzeiten bedient.

Mietenbuchhaltung

In unserer Mietenbuchhaltung werden regelmäßig die eingehenden Mietzahlungen mit den vereinbarten Zahlungen verglichen.

Dabei können Sie sicher sein, dass wir als kommunales Unternehmen ein zuverlässiger Partner sind, bei dem Sie gut, sicher und günstig wohnen können. Sollte es bei unseren Kunden zu Zahlungsschwierigkeiten kommen, wollen wir sofort darauf reagieren. Dabei sind wir gerne bereit, in vertraulichen Gesprächen zu beraten und Hilfestellung zu geben, wie in solchen Situationen umgegangen werden kann.

Sie haben Fragen zur Mietzahlung?

Erkundigen Sie sich bei uns oder vereinbaren Sie ein Gespräch:

Frau Langbein Tel. 889-19 ulrike.langbein@wobau-son.de
Herr Schellhorn Tel. 889-20 stefan.schellhorn@wobau-son.de

 

Betriebskosten

Wie setzen sich die Betriebskosten zusammen?

Unter Betriebskosten werden alle Kosten zusammengefasst, die während der laufenden Unterhaltung eines Hauses oder der Wohnung anfallen und die der Vermieter per Gesetz als Betriebskosten dem Mieter weiter verrechnen darf. Die einzelnen Betriebskostenarten werden in jedem Mietvertrag einzeln genannt, damit dies von vornherein schlüssig geklärt ist.

Dabei benennen wir bei aktuellen Mieterträgen die Betriebskosten nach der gültigen Betriebskostenumlageverordnung. Dazu gehören z. B. der Wasserverbrauch, der Stromverbrauch für die Haus- und Flurbeleuchtung, die Kosten der Müllabfuhr, der Gebäudeversicherung, Straßenreinigung, Grünanlagepflege, Winterdienst, Kaminkehrergebühren oder die Grundsteuer. Dabei ist diese Aufzählung nicht vollständig und kann individuell auch abweichen!

Bei uns gilt immer noch: Maßnahmen, die der Mieter selbst erledigen kann, muss er nicht zahlen, wie z. B. die Reinigungsarbeiten im Treppenhaus!

Maßnahmen zur Senkung der Betriebskosten

Die „Zweite Miete“, wie die Betriebskosten gerne genannt werden, steigt. Dabei darf der Vermieter nur die tatsächlich anfallenden Kosten mit dem Mieter abrechnen. Dies geschieht im Rahmen der jährlichen Betriebskostenabrechnung. Wurde mit den Kosten sparsam umgegangen und sind die Vorauszahlungen höher als die tatsächlich angefallenen Kosten, erhält der Mieter die entsprechende Rückzahlung. Im negativen Fall muss er nachzahlen.

Was tut die Wohnungsbau GmbH Sonneberg, um beeinflussbare Betriebskosten ihrer Mieter zu senken?

Bei den Müllgebühren haben wir z. B. durch die Einführungen haushaltsbezogener Müllmengenerfassungen (Müllschleusen) Einsparungen von 50 % und mehr erzielt. Alle weiteren Kosten werden von uns überwacht, um ggf. auf überhöhte Preise der einzelnen Betriebskostenarten reagieren zu können.

Sie haben Fragen ?

Kontaktieren Sie Frau Roos telefonisch unter 889-15 oder per Mail unter birgit.roos@wobau-son.de. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin !

Vermietung Gaststätte am Stadion

Sie suchen für eine Familienfeierlichkeit, Seminar oder Versammlung für bis zu 100 Personen die entsprechenden Räumlichkeiten? Sie möchten bei Ihrer Veranstaltung die Gastronomie in die eigene Hände nehmen oder ein Catering beauftragen? Dann ist unsere Gaststätte am Stadion in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße 26 a in Sonneberg genau die richtige Lokalität für Sie!

Die Wohnungsbau GmbH Sonneberg vermietet ihr Objekt, das mit einer Bestuhlung bis zu 100 Personen, einer Theke und einer kleinen Küche ausgestattet ist, tagweise. Terminabstimmungen zur Anmietung der Gaststätte und weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 03675 889-10 bei Frau Nimz bzw. per Mail unter kati.nimz@wobau-son.de